Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

Herausgeber dieser Datenschutzerklärung ist ML Sports, Niedermarkt 15, 04720 Döbeln, info@ml-sports.de (Stand 25.05.2018).

 

Verarbeitung personenbezogenen Daten

Allgemeine Informationen

Diese Datenschutzerklärung gibt Interessierten Sportlern, Ansprechpartnern einer Organisation oder Firma / Institution, Veranstaltungsteilnehmern, Nutzern unserer Online Medien oder als unsere Kunden, der Produkte, Dienste und Services von ML Sports erwirbt oder nutzt, Auskunft über die Verarbeitung personenbezogenen Daten.

 

Was sind personenbezogene Daten?

Gemäß Art. 4 Abs. 1 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden Informationen, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, als personenbezogene Daten bezeichnet.

Zu den personenbezogenen Daten gehören unter anderem Vor- & Zuname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen und Im Rahmen der Feriencamps werden zusätzliche Daten wie Schwimmer, Unverträglichkeiten und Allergien sowie eine Fotovereinbarung im Rahmen des jeweiligen Camps eingeholt.

 

 

Verarbeitung in Geschäftsvorgängen

ML Sports verarbeitet personenbezogene Daten in verschiedenen Geschäftsvorgängen.

Dazu gehören beispielsweise Themengebiete in den Bereichen Sport- Gesundheit & Veranstaltungen.

Jedem dieser Geschäftsvorgänge liegt mindestens ein Zweck zu Grunde. Zudem stützt sich jeder Vorgang, in dem personenbezogene Daten verarbeitet werden, auf eine Rechtgrundlage, z.B. erforderlich zur Vorbereitung oder Erfüllung der betrieblichen Angebote und  Dienstleistungen.

 

 

Personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten

Innerhalb des Anmeldeverfahrens, erheben wir von den Teilnehmern oder den Ansprechpartnern der jeweiligen Organisation (z.B. Unternehmen, Institutionen), Name, Vorname, Email über das Kontaktformular – falls bei kostenpflichtigen Veranstaltungen gefordert – vorgangsbezogen deine Zahlungsinformationen, bei Minderjährigen werden zudem Name, Adresse und ggf. auch Zahlungsinformationen eines Erziehungsberechtigten abgefragt. Wir fragen ebenfalls auch Kontaktmöglichkeiten wie Adresse (Straße, Hausnummer, Plz, Ort,) Telefonnummer, Geburtsdatum, Zeitraum der Teilnahme, Konfektionsgröße und Aufdruck (z.B. für Trikot-Beflockung), Schwimmer, Mitfahrgelegenheit ab. Unter der Kategorie „Anmerkungen“ bei Anmeldeformularen werden freiwillig Informationen abgegeben, die für die Teilnehmer sowie für ML Sports während der Durchführung wichtig sein könnten wie z.B. gesundheitliche Einschränkungen (Vegetarier, Allergien & Unverträglichkeiten).

 

 

Zweckmäßige Verarbeitung

Die zuvor genannten Daten benötigt ML Sports, um die Zwecke Planung, Durchführung, Abrechnung und Auswertung einer Veranstaltung durchführen zu können. Um die Anmeldung bestätigen zu können, bei Rückfragen oder um weitere Informationen zum Programm oder kurzfriste Änderungen mitzuteilen, erfasst ML Sports die  o.g. Kontaktmöglichkeiten.

 

Wie lange speichert ML Sports die personenbezogenen Daten?

ML Sports verarbeitet und speichert die personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.  Dabei ist zu beachten, dass die Geschäftsbeziehung im Falle eines Dauerkunden / Teilnehmers ein Dauerschuldverhältnis ist, welches auf Jahre angelegt ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren - befristete - Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgende Zwecken:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten: Zu nennen sind das

Handelsgesetzbuch (HGB), die Abgabenordnung (AO), das Geldwäschegesetz (GwG).

Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen 2 bis 10 Jahre.

  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

Nach den §§ 195ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt. Erforderlich zur Erfüllung der aufgeführten Zwecke. In diesen Fällen können wir auch nach Beendigung unserer

Geschäftsbeziehung oder unseres vorvertraglichen Rechtsverhältnisses für eine mit den Zwecken vereinbare Dauer die Daten speichern und ggf. nutzen, andernfalls werden die Daten unverzüglich gelöscht.

 

 

Zahlungsverfahren und Offene Posten

Zur Bezahlung von Leistungen an ML Sports erhält der Kunde unsere Kontoverbindung zum Zweck der Bezahlabwicklung und somit Vertragsdurchführung.

Soweit keine Zahlung erfolgt oder bei uns ein offener Rechnungsbetrag ist, treten wir mit den Beteiligten in Kontakt. Wenn wir nach dem dritten Versuch innerhalb des Mahnverfahrens den Beteiligten nicht erreichen können, müssen wir davon ausgehen, dass er nicht erreicht werden möchte. Erst dann geben wir Namen und Adresse sowie die offenen Beträge an unsere Rechtsabteilung weiter.

 

 

Bilder bei Veranstaltungen

Wenn Sie an Veranstaltungen und Events teilnehmen, kann es zur Aufnahme von Bildern und/oder Videos kommen. Im Nachgang der Events werden die Bild und/oder Videodaten von uns gespeichert. Eine Auswahl von Bildern und/oder Videos nutzt ML Sports zum Zweck der Berichtserstattung für Print- und Online-Medien oder für Werbezwecke. Wenn ein Bild oder Video veröffentlicht wird wo Sie zu sehen sind, wird hierzu eine schriftliche Einwilligung / Vereinbarung getroffen.

 

 

Online Medien und personalisierte Werbung

ML Sports Websites und „Cookies“

Du kannst die Websites ML Sports grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer du bist. Wir erfahren dann nur automatisch die folgenden Protokolldaten:

- Eine anonyme Cookie-ID, die keinen Rückschluss auf deine IP-Adresse

- das von dir genutzte Betriebssystem, den von dir genutzten Web-Browser und die von dir eingestellte

Bildschirmauflösung,

- das Datum und die Uhrzeit deines Besuchs,

- die Websites, die du bei uns besucht hast und

- die Website, von der du uns besuchst.

 

Einwilligung

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.  Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt.

Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geldendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen.

 

Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO Bundesdatenschutzgesetz (BDSG): Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

 

Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Ihrer betreffenden unrichtigen bzw. unvollständigen personenbezogene Daten zu verlangen.

 

Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der Firma ML Sports die Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

 

Anpassung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Website veröffentlicht. Änderungen gelten ab ihrer Publikation auf unserer Website. Wir empfehlen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.

 

Ihre Ansprechpartner zum Datenschutz

 

Als erster Ansprechpartner steht Ihnen ML Sports für sämtliche datenschutzbezogene Anliegen zur Verfügung.

ML Sports
Niedermarkt 15
04720 Döbeln
info@ml-sports.de